aeschbacher x solo

werner aeschbacherIn sich ruhend, stoisch spielt Werner Aeschbacher, doch er weitet den Horizont gegen innen, sehnt sich nach Paris, erinnert sich an Castelfidardo und dessen Akkordeonmanufakturen, er hebt ab in die Ferne, schweift aus zu Banana Joe und streift dann wieder durchs vertraute Emmental, denn immer musiziert er auf dem Fundament einer Volksmusik, die er über Jahrzehnte verinnerlicht hat. Spielend gelangt er an Orte, die er nicht kennt, und er führt uns mit seiner Musik an einen Ort, den es bisher nicht gab. Diese Musik ist beseelt, und sie hat Weltformat.
-> www.aeschbacher.li

Wale Liniger

wale linigerDer Amerika-Schweizer Wale Liniger pendelt seit Jahrzehnten mit Stimme, Gitarre und Mundharmonika zwischen beiden Kulturen. Ob als Professor für afroamerikanische Kultur oder als Künstler, stets geht Liniger der Frage nach, wie sich kulturelle Eigenheiten übersetzen und in einer anderen Sprache erklären lassen. Als Mittler beschäftigt er sich mit Auswanderung, Exil und der heutigen Welt beidseits des Atlantiks. Stets fragt er: Wie ging der alte Blues die existenziellen Themen an? Für die Zuhörenden sind Linigers Auftritte kulturelle Entdeckungsreisen, sein tiefer, emotionaler Zugang zum Blues ist mitreissend. Enjoy.
-> www.bluesprof.com

Steff Signer

pläss steff signerFrisch von der Leber weg und frech wie ein Dachs entwirft der Komponist, «Highmattdichter» und Wanderer Steff Signer seine eigene Heimat fernab von beschaulicher Kalenderidylle, voller skurriler Gestalten und Ereignisse, angereichert mit starken Gefühlen und wonnigen Ausführungen. Mit kratzender Stimme wird der Charme des Alltags zelebriert. Der Musiker Thomas Züllig und er umschwirren als sonderliche «Sägerei-Buebe» mit Saz, Moniphonium, Kontrabass, Ukulele und anderen Instrumenten heimatliche Inhalte wie Mücken die Glühbirne.
-> www.highmatt.ch